Vernetzte Gesundheit - gewinnt!

So einfach wie die Überschrift ist es am Ende gar nicht – das Vernetzen von Gesundheit. Dabei unterschreibt wirklich jeder, dass es so ist: Vernetzte Gesundheit gewinnt!

Den Ursachen auf der Spur war der Kieler Kongress „Vernetzte Gesundheit“ in seinem neunten Jahr und hat Ursachenforschung betrieben, Lösungsansätze gesucht und dabei auch von guten Beispielen, Initiativen, Programmen und Projekten erzählt. Klingt wie alle Kongresse?

Möglich. Aber Kiel macht den Unterschied. Die „Vernetzte Gesundheit“ in Kiel is back to the roots im Gesundheitsministerium – und damit einen großen Schritt näher dran an den entscheidenden Hebeln der Gesundheitspolitik. Und zack – schon hat Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg seine auf dem Kongress im Januar angekündigte Bundesratsinitiative zum Thema Portalpraxen an Krankenhäusern auf den Weg gebracht. Ziel ist, die Notaufnahmen der Krankenhäuser zu entlasten. Mit im Boot sind selbstverständlich die schleswig-holsteinischen Akteure Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein und Krankenhausgesellschaft Schleswig-Holstein – und finanzielle Unterstützung vom Land gibt es auch.

Außerdem hat der Minister angesichts der Rekordüberschüsse der Krankenkassen gefordert, die Budgetierung ärztlicher Leistungen abzuschaffen. Zack!

Die große Nähe zu den Hebeln der Politik ist das eine, die wieder größere Nähe zu den Akteuren der Gesundheit das andere: Der Kongress ist wieder auf seinem alten Sendeplatz zurück und hat eine Tradition wieder aufleben lassen – den Pre-Workshop für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte und andere Interessierte am MITTWOCHnachmittag und damit zu Beginn des anderthalbtägigen Kongresses. Gut gefüllt mit Inhalt und Teilnehmern: Eine gute Entscheidung auch für 2019!

Da wird die „Vernetzte Gesundheit“ zehn Jahre alt – und das wollen wir feiern. Mit Ihnen und auch mit Ihren Ideen für neue Kongresselemente, Themen und Thesen und ganz wichtig: auch mit einem Element für den Nachwuchs. Vorschläge, sachdienliche Hinweise und Ideen bitte gerne an: randy.lehmannsozmi.landsh.de

Nach dem Kongress ist vor dem Kongress – gestalten Sie mit, und sehen Sie am 16. und 17. Januar 2019 in Kiel, was daraus geworden ist. Herzlich willkommen!!


Ihre
Randy Lehmann